• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Heise Online

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Mit einem Powershell-Skript können Administratoren den Workaround gegen die neu entdeckten Zero-Day-Lücken in Exchange Server einspielen.
  2. Der Bundesdatenschutzbeauftragte und das BSI halten den von der Gematik spezifizierten Einlöseweg von E-Rezepten mit der Gesundheitskarte für mangelhaft.
  3. Natürlich drehen sich Windräder allein. Aber um sie am Laufen zu halten, braucht es ein Team aus Technikern. c’t 3003 ist mit ihnen auf die Nordsee gefahren.
  4. Micron kämpft mit einem Nachfrageeinbruch nach Speicher, TSMC ändert die Fertigungspläne zusammen mit seinen Kunden und selbst PMICs sind wieder lieferbar.
  5. Aufgrund von Angriffen und bislang fehlenden Patches sollten Admins Exchange Server über einen Workaround absichern.
  6. Googles Cloud-Dienst Stadia kam lange nicht vom Fleck – und wird im Januar geschlossen. Die Kosten für Stadia-Hardware und Spiele werden erstattet.
  7. Unbekannte haben Daten von über 10 Millionen Kunden des australischen Mobilfunkers abgezogen – wohl über eine offene API. Die Affäre wird nun zum Politikum.​
  8. Eigentlich sollte zum 1. 10. die Gasumlage eingeführt werden. Die Bundesregierung hat sich nun auf eine Alternative geeinigt, sie kostet 200 Milliarden Euro.
  9. Turnstile soll Googles marktdominierenden reCAPTCHA den Rang ablaufen. Für die Validierung braucht das Tool keine Interaktion, wie etwa nervige Bildersuchen.
  10. Ein weiteres Leck an der Gas-Pipeline Nord Stream 2 wurde gefunden. Ein Riss erstreckt sich über 200 m Länge.
  11. Bringt ein US-Vorschlag endlich Bewegung in das Ringen um einen Nachfolger für das gekippte "Privacy Shield"? Die Zeit drängt – und es droht neues Ungemach.
  12. Zum kommenden Fahrplanwechsel im Dezember wird Bahnfahren teurer. Die Deutsche Bahn reagiert damit unter anderem auf die Energiekrise.
  13. IT-Sicherheitsforscher haben ein Powerpoint-Dokument entdeckt, das beim Anzeigen nach einer Mausbewegung Schadcode lädt und ausführt. Es stammt aus Russland.
  14. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen kündigt möglichen Gaspipeline-Saboteuren "härteste Konsequenzen" an. Eine Untersuchung steht noch aus.
  15. 94 Prozent der deutschen Unternehmen wollen, dass die vielen Sonder- und Spezialvorschriften zu Datenschutz und -nutzung zusammengeführt werden.
  16. Das dänische Militär hat Gasaustritte an den Nord Stream-Pipelines in der Ostsee ausfindig gemacht. Russland, Dänemark und Polen schließen Sabotage nicht aus.
  17. Der Startschuss für den Verkauf von AMDs Ryzen-7000-Prozessoren ist gefallen. Die ersten vier Modelle vom Ryzen 5 7600X bis zum Ryzen 9 7950X sind lieferbar.
  18. Als die Dart-Sonde in der Nacht in den Asteroidenmond Dimorphos gerast ist, waren zahlreiche Instrumente auf sie gerichtet. Erste Bilder zeigen den Einschlag.
  19. Eine Kollision mit dem kleinen Mond eines kleinen Asteroiden feiert die NASA. Es soll ein großer Schritt auf dem Weg zu besserem Schutz des Planeten Erde sein.
  20. Wenn alles gut geht, wird in der Nacht bei der NASA gejubelt, weil der Kontakt zu einer Sonde abgerissen ist: Dart soll sich in einen Asteroiden stürzen.

Wo finden sie uns!

Kontakt

Dorfstrasse 4, CH-5079 Zeihen
+41 79 322 58 23

Office at hp-design.ch
Mo-Fr: 10.00 - 18.00

 

 

Über uns

HP-Kommunikationsdesign wurde im Jahr 2000 von Henk van Reijn in der Schweiz gegründet.
Wir sind eine kleine kreative Firma, spezialisiert auf Kommunikationsdesign.  
 

Administratives

Zahlungsverbindung:
Postfinance:
HomePage Design van Reijn
PC-KT. 40-39941-4
IBAN:
CH35 0900000040039941 4
BIC POFICHBEXXX