• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Heise Online

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Telekom & Co. wollen große Online-Plattformen inklusive Netflix mit einer Infrastrukturabgabe zur Kasse bitten. Herausforderer der Platzhirsche sind skeptisch.
  2. Zwei Ausschüsse der Länderkammer wollen den Vorschlag der Bundesregierung für die Ausgestaltung des Rechts auf schnelles Internet nicht einfach durchwinken.
  3. Wer bei Apples KI-Übersetzer bestimmte Nonsens-Phrasen eingibt, bekommt Pornotitel ausgespuckt. c't erklärt, was hinter den peinlichen Querschlägern steckt.
  4. Telekom und Inmarsat haben ihr Satelliten- und LTE-Netz European Aviation Network (EAN) ausgebaut. So funktioniert das schnelle Internet über der Nordsee.
  5. Das deutsche Einhorn-Startup spürt die zunehmende Zurückhaltung der Investoren. "Die Märkte stehen Kopf", sagt der CEO – und feuert die Hälfte der Verwaltung.
  6. Wer sich von Internetinhalten "berührt" fühlt, meint das meistens im übertragenen Sinn. Forscher wollen digitale Daten dem Tastsinn besser zugänglich machen.
  7. Apple und Google sind große Unternehmen, die die Technikwelt stark prägen. Google will nun mehr mit Konsumenten-Hardware punkten. Wird die Konkurrenz größer?
  8. Die "zerstörerischste Ransomware" soll verschwinden; der Angriff auf Costa Rica ist offenbar nur das Grande Finale. Doch im Hintergrund wird weiter erpresst.
  9. Nach Nikon und Sony erweitert nun auch Canon sein R-System um Modelle mit APS-C-Sensor. Kennzeichen sind schnelle Bildfolgen und ein leistungsfähiger Autofokus.
  10. Wer Apples letzten offiziellen Musikspieler haben möchte, sollte sich beeilen: Einige Läden haben noch Bestände, doch die gehen schnell aus.
  11. Deutschland soll unabhängiger von Energieimporten aus Russland werden. In einer repräsentativen Umfrage gaben ein Viertel an, Atomkraft käme dafür infrage.
  12. Microsoft hat ein Archiv, in dem viele Produkte und Kampagnen aus der Unternehmensgeschichte konserviert werden. Ein Microsoft-Fellow gibt jetzt Einblicke.
  13. Es könnte wieder einen Pandemie-Herbst und -Winter geben. Führende Lehrerverbände schlagen nun Alarm, es werde wieder nicht ausreichend vorgesorgt.
  14. Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen findet eine Mehrheit der Befragten richtig. Allerdings gibt es unterschiedliche Ansichten dazu, wie hoch es sein sollte.
  15. Der US-Chiphersteller verhandelt Insidern zufolge mit VMware über eine Übernahme. Noch ist der Deal aber nicht in trockenen Tüchern.
  16. Seit dem heutigen Montag verkauft die Deutsche Bahn über ihre Website das Neun-Euro-Ticket. Für die App DB Navigator fehlt die Option, soll aber bald folgen.
  17. Eine neue Prozessorfamilie ist für Notebooks mit einem Kostenpunkt ab 450 Euro gedacht. Sie kombinieren vier CPU-Kerne mit einer modernen Grafikeinheit.
  18. AMD verriet Details zu den im Herbst kommenden Zen-4-Prozessoren Ryzen 7000: 15 Prozent mehr Leistung auf einem Kern als Zen 3 und integrierte RDNA2-Grafik.
  19. AMD legt den X670-"Extreme"-Chipsatz mit PCIe-5.0-Pflicht auf. Für günstigere Desktop-PCs kommen Mainboards mit X670 und B650.
  20. Whatsapp wird offenbar bald nur noch auf Apples iPhones mit iOS 12 oder neuer laufen. Gerüchte hatte es bereits vor einem halben Jahr gegeben.

Wo finden sie uns!

Kontakt

Dorfstrasse 4, CH-5079 Zeihen
+41 79 322 58 23

Office at hp-design.ch
Mo-Fr: 10.00 - 18.00

 

 

Über uns

HP-Kommunikationsdesign wurde im Jahr 2000 von Henk van Reijn in der Schweiz gegründet.
Wir sind eine kleine kreative Firma, spezialisiert auf Kommunikationsdesign.  
 

Administratives

Zahlungsverbindung:
Postfinance:
HomePage Design van Reijn
PC-KT. 40-39941-4
IBAN:
CH35 0900000040039941 4
BIC POFICHBEXXX