• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Heise Mac & i

Nachrichten, Tests, Tipps und Meinungen rund um Apple
  1. Sicherheits-Checks können Entwicklern zufolge zu spürbaren Verzögerungen bei der Mac-Nutzung führen – besonders bei schlechter Internetverbindung.
  2. Als erster großer Anbieter darf Amazon auf iPhone und iPad Inhalte über die eigene – statt über Apples – Bezahlschnittstelle verkaufen; das hat Nebenwirkungen.
  3. Beim iPhone will Apple Spekulationen zufolge am Lightning-Anschluss festhalten, bis dieser schließlich durch ein komplett drahtloses Smartphone abgelöst wird.
  4. Simquadrat bietet eine eSIM an, die sich komplett im Web bestellen und freischalten lässt. Wir haben ausprobiert, wie das mit Apple-Handys geht.
  5. Für Reinigungsmittel und Schutzausrüstung will der Konzern seinen ASPs eine Hilfe geben.
  6. Eine frühe Vorabversion der neuen iPhone-Software von Dezember 2019 soll entfleucht sein – offenbar auf einem gerooteten Gerät.
  7. Aus Apples Audioabteilung könnten demnächst einige interessante Neuigkeiten kommen, heißt es aus Asien.
  8. Mit iOS 13.5 und 12.4.7 hat Apple Sicherheitsforschern zufolge Schwachstellen behoben, die eine Manipulation der E-Mail-Inbox ermöglichten.
  9. Mit einer versteckten Einstellung können Sie Objekte auf dem Magic- oder Macbook-Trackpad ohne zu klicken bewegen.
  10. Eine Kernel-Schwachstelle erlaubt den Jailbreak der aktuellen iOS-Version – erstmals seit langem selbst auf jüngsten iPhone-Modellreihen.
  11. Einmal mehr können Besitzer von Geräten, die iOS 13 nicht unterstützen, ihr Betriebssystem aktualisieren. Vermutlich geht es um die Sicherheit.
  12. Ein gut informierter Analyst glaubt, dass das Smartphone künftig ohne EarPods kommt. Stattdessen soll es eine AirPods-Rabattaktion geben.
  13. Apple plant Details aus einer Vorabversion von iOS 14 zufolge eine komplette Umarbeitung seiner iMessage-Anwendung für macOS.
  14. An zwei Tagen erfahren Entwickler, die schon erste Erfahrungen mit dem Framework gesammelt haben, wie man Bedienoberflächen für alle Apple-Geräte baut.
  15. Aktuell tauchen bei einigen Nutzern regelmäßig Fehlermeldungen auf, laut denen eine Anwendung nicht mehr lauffähig sei und "neu gekauft" werden müsse.
  16. Die Datenschützer wollen sich mit Apples Auswertung von Siri-Audiomitschnitten befassen. Ein Whistleblower hatte eine Untersuchung gefordert.
  17. AirLino Pro rüstet ältere Lautsprecher mit Streaming-Fähigkeiten aus und zeigt sich dabei mit Support für Bluetooth- und WLAN-Streaming sehr flexibel.
  18. Mit Tastenkürzeln rufen Sie häufig benötigte Werkzeuge in Vorschau schneller auf. Wir zeigen auch, wie Sie eigene Kürzel dafür einrichten.
  19. Apples Ratschläge zum Entfernen von iCloud-Kalender-Dubletten helfen nicht immer. Wir zeigen, wie man das Problem umfassend angehen kann.
  20. Der in iOS 13 neue, optimierte Ladevorgang soll die Batterie schonen, kann aber zu einem morgens nicht mehr komplett geladenen iPhone führen.

Wo finden sie uns!

Kontakt

Dorfstrasse 4, CH-5079 Zeihen
+41 79 322 58 23

Office at hp-design.ch
Mo-Fr: 10.00 - 18.00

 

 

Über uns

HP-Kommunikationsdesign wurde im Jahr 2000 von Henk van Reijn in der Schweiz gegründet.

Wir sind eine kleine kreative Firma, spezialisiert auf Kommunikationsdesign. 

Administratives

Zahlungsverbindung:

Postfinance:
HomePage Design van Reijn
PC-KT. 40-39941-4
IBAN:
CH35 0900000040039941 4
BIC POFICHBEXXX